DCA Europe

Seminare und Kurse

01_20191210_091701_klein
02_Spülung_zugeschnitten
03_05_2019_DVGW 329_BMS_Final_Fotos_GF_A
Empfehlen – Weiterbilden – Vernetzen

Seminare und Kurse

Die nachfolgend aufgeführten Seminare und Kurse finden in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern des DCA statt. Der DCA ist als Fachverband für die HDD-Technik federführend für das fachliche Programm, die Referenten und die abschließende Prüfung der Teilnehmer zuständig.

Die Ausbildungsstätten nebst Personal, die Vor und Nachbereitung bzw. die Organisation der Veranstaltungen, inkl. An- und Abmeldung, wird von den Partnern des DCA übernommen.

Hervorzuheben sind hier in erster Linie:

Anmeldungen nehmen Sie bitte jeweils bei den vorgenannten Institutionen und Firmen vor.

Eine Übersicht aller Termine finden Sie hier

Haben Sie Fragen zu den Schulungen und Kursen?

Dann schreiben Sie uns!

DVGW Arbeitsblatt GW 329

Die Bohrmeisterschule Celle ist eine anerkannte Kursstätte zur Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 329. Sie bietet in Kooperation mit dem DCA, dem brbv und dem DVGW jährlich Ausbildungskurse nach GW 329 und ein Seminar zur „Fachkraft Spülungstechnik“  an.

 

In Kooperation des DCA mit dem Berufsföderungswerk des  Rohrleitungsbauverbandes (brbv)  findet im Schlosshotel Kassel eine Veranstaltung statt, die sich die Weiterbildung des Fachpersonals der nach DVGW GW 302 in der Gruppe GN 2 zertifizierten Unternehmen zum Ziel gesetzt hat. Gemäß DVGW GW 329 muss jede verantwortliche Fachaufsicht innerhalb der Laufzeit des DVGW-Zertifikats eine solche Fortbildungsveranstaltung besuchen.

Die Veranstaltung findet jährlich Anfang Dezember  im Schlosshotel Wilhelmshöhe, Kassel, statt.

Das Seminar richtet sich primär an Fachaufsichten, die über eine Prüfbescheinigung in den Ausbildungsstufen A und B verfügen. Darüber hinaus dient sie ebenfalls als geeignete Fortbildungsveranstaltung für technisches Personal, Bauleiter und Aufsichtsführende, die im Bereich des Horizontalspülbohrverfahrens tätig sind.

Anmeldungen für das Weiterbildungsseminar und die Lehrgänge bitte über www.brbv.de

Tracto-Technik

Bei der Firma Tracto-Technik GmbH & Co. KG in Lennestadt, langjähriges Mitglied des DCA, findet jedes Jahr das Weiterbildungsseminar für HDD-Bauleiter in Kooperation mit den Firmen Moll-prd und AMC statt. Es richtet sich an Inhaber und Geschäftsführer von Spezialbaufirmen und Bohrunternehmen, an Bauleiter sowie HDD-Projektleiter, die bereits über Erfahrungen im Bereich der Kalkulation, der Planung, des Ablaufs und der Ausführung von HDD-Projekten verfügen. Das Weiterbildungsseminar wird in deutscher Sprache abgehalten. Weitere Informationen erhalten Sie über www.tracto-technik.de.

 

 

Das nächste Weiterbildungsseminar für HDD-Bauleiter findet vsl. 2021  zum Thema „Baugrundbeschreibung für HDD-Projekte – Anwendung der DIN 18324“ statt. Der genaue Termin wird in den nächsten Monaten bekannt gegeben.

Es wird die Anwendung der DIN 18324 im Hinblick auf die Bedeutung der Baugrunderkundung für eigene Projekte und die Nutzung bei der Projektplanung vorgestellt. Mit der Einführung dieser DIN, die die Bodenklassen durch Homogenbereiche ablöst, sind die Anforderungen an die Baugrunduntersuchung im Vorfeld eines Projekts gestiegen.

Das Seminar beinhaltet:

  • Die Bedeutung der DIN 18324 im Vergleich zu anderen Regelwerken von DCA und DVGW
  • Erläuterung der charakteristischen Kennwerte für Homogenbereiche nach DIN 18324
  • Verwendung der charakteristischen Kennwerte bei der Planung von HDD-Projekten
  • Verwendung der charakteristischen Kennwerte bei der Bohrspülungsplanung.

Die Anmeldung bitte über training@TRACTO-Technik.de

Deltares

Seit vielen Jahren stellt die Deltares Akademie als Bildungseinrichtung von DCA-Mitglied Deltares in Delft, Niederlande, Standard- und/oder maßgeschneiderte Schulungen für HDD und andere Bereiche zur Verfügung.

Die zertifizierten HDD-Kurse sind für das ausführende Personal am Gerät (Geräteführer, Bauleiter), für Auftraggeber, Planer und andere, die an der Ausführung von HDD-Projekten beteiligt sind, interessant.

 

 

Die Kursreihe „Horizontal gesteuertes Bohren“ besteht aus zwei praktischen Kursen, einem optionalen Kurs über Grundfertigkeiten und einem Auffrischungskurs über Entwicklungen im Bereich der Erneuerung des CKB-Zertifikats. Alle wichtigen Aspekte für die erfolgreiche Durchführung einer Horizontalbohrung (HDD) werden behandelt.

Die nächsten Kurse finden 2021 statt.

01. bis 05. März 2021

HDD 1: Für kleine HDD-Projekte unter 40 Tonnen

08. bis 12. März 2021

HDD 2: Für große und komplexe HDD-Projekte über 40 Tonnen

Anmeldungen bitte unter www.deltares.nl